Standard

Aktuelles

Telefon Büro: 0421 - 21 47 77, Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 15-18 Uhr

Reiten lernen im Herzen Bremens

Sie begeistern sich für Pferde und den Reitsport, möchten reiten lernen, sind im Turniersport engagiert oder leidenschaftlicher Freizeitreiter?

Der Reitclub St. Georg zu Bremen bietet als Verein allen Generationen ab einem Alter von 8 Jahren eine vielfältige reiterliche Ausbildung an. Unser Gelände liegt direkt am Naherholungsgebiet Stadtwald und Bürgerpark in Bremen und ist gut per Fahrrad oder mit dem Bus zu erreichen.

Unser Angebot:

  • Reitunterricht auf vereinseigenen Schulpferden und -ponys an sieben Tagen in der Woche, ob Springen oder Dressur
  • zeitlich flexibles Reiten in unserer großen Doppelreithalle mit 80 x 20 m
  • geführte Ausritte durch die Parkanlagen direkt vor der Tür
  • Pensionsbetrieb und Gastboxen
  • Gastreitkarten zum Reinschnuppern

Schauen Sie auf unserer Reitanlage zwischen Haus am Walde und dem „Unisee“ vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Aktuelles

Termine

Sommerferien-Lehrgang für Kinder ab 8 Jahre (ausgebucht!) Mo. 26. bis Fr. 30. Juni, Sommerferien-Lehrgang Pferdekunde und Reitlehre in Theorie und Praxis für Kinder ab 8 Jahre mit Hannah Gerke (siehe unten)

Lehrgang Ü30 für Wiedereinsteiger und leicht Fortgeschrittene Mo. 26. Juni bis 11. Juli (Sommerferien), je montags und dienstags ab 17 Uhr, Lehrgang für Wiedereinsteiger und leicht Fortgeschrittene Ü30 mit Andreas Homuth (siehe unten)

Lehrgang Aufgabenreiten Mo. 31. Juli bis Mi. 2. August (Sommerferien), Lehrgang Aufgabenreiten mit Andreas Homuth für Turnierreiter Dressur für die Klassen A-S, ergänzend Videokorrektur (siehe unten)

Turnier Sa./So. 23./24. September

Turnier Mo. 2. bis Fr. 13. Oktober (Herbstferien), Reitabzeichenlehrgang mit Basispass und RA 6, 5 und 4

Turnier Sa. 18. November

Alle Informationen zu unseren Turnieren wie Ausschreibung, Zeiteinteilung, Ergebnisse bis 2009 etc. finden Sie unter: www.turnierservice-burfeind.de, weitere Nachrichten und Fotos auf unserer Facebook-Seite.

Meldungen

Vereinsjacken Wir haben neue Vereinsjacken! Muster und Bestellung im Büro.

Hallenbelegung Achtung, zwischen 14 und 16 Uhr ist wochentags eine Doppelbelegung der Halle durch Unterricht möglich. Dienstags gibt es zur Zeit eine Doppelbelegung der Reithalle zwischen 14.45 und 15.30 Uhr. Bitte beachten! Danke für euer Verständnis.

Jugend-Stammtisch Meist am ersten Samstag im Monat findet um 16 Uhr der Jugend-Stammtisch im Casino statt. Ihr seid herzlich von den Jugendsprechern Franzi und Emile eingeladen! Schaut auf die Aushänge.

Hallenbelegung/Reitunterricht: Unseren Hallenplan finden Sie hier (PDF, Stand Mai 2017).

Tel. 0421 - 21 47 77, E-Mail:

Montags bis Freitags 15:00–18:00 Uhr

Lehrgänge für Wiedereinsteiger/Fortgeschrittene Ü30, Kinder und Turnierreiter

Mit Beginn der Sommerferien bieten wir drei verschiedene Lehrgänge für Wiedereinsteiger und leicht Fortgeschrittene Ü30, für Kinder und für Turnierreiter an. Hier in der Übersicht:

Reitlehrgang Ü30 für Wiedereinsteiger und leicht fortgeschrittene Reiter: In sechs Terminen vertiefen wir das Reiten in Theorie und Praxis und frischen vorhandene Kenntnisse auf, dem Leistungstand entsprechend.
Theorie und Praxis werden im Wechsel durchgeführt: die drei Theorie-Blöcke dauern jeweils 1,5 Stunden, das Reiten wird an den weiteren drei Terminen in Gruppen zu viert angeboten (jeweils 1 Stunde). Der Lehrgang findet je montags und dienstag vom 26. Juni bis 11. Juli (Sommerferien) ab 17 Uhr statt. Maximale Teilnehmerzahl ist acht Personen. Der Lehrgang wird von unserem Betriebsleiter Andreas Homuth geleitet.

Sommerferien-Lehrgang für Kinder ab 8 Jahren mit Hannah Gerke (ausgebucht!): Die Teilnehmer lernen spielerisch Pferdekunde und Reitlehre in Theorie und Praxis.
Ablauf: Pferdekunde und Reitlehre, Pferde an der Hand führen: Hereinholen der Pferde vom Paddock, gemeinsame Mittagspause, Reiten in Gruppen von vier Reitern.
Zeit: Mo. 26. bis Fr. 30. Juni je ab 10 Uhr bis in den Nachmittag. Am 30. Juni findet eine Prüfung zum "St.-Georg-Pass" statt. Maximale Teilnehmerzahl ist zwölf Teilnehmer. Verbindliche Anmeldung über das Büro bis zum 20. Juni.

Lehrgang Aufgabenreiten mit Andreas Homuth: Unser Lehrgang richtet sich an Turnierreiter, die sich gezielt auf Dressur-Aufgabenreiten der Klasse A-S vorbereiten möchten. Ergänzend zum Aufgabenreiten wird eine Videokorrektur zu Beginn und zum Ende des Lehrgangs durchgeführt.
Der Kurs läuft in der letzten drei Tagen der Sommerferien vom 31. Juli bis 2. August jeweils ab 10 Uhr. Ablauf: Tag 1, Training und Aufgabenreiten mit Feedback und Festlegen der Trainingsschwerpunkte, Tag 2, Training, Tag 3, Training und Aufgabenreiten mit Feedback. Eine Trainingseinheit dauert 30 min, die Feedback-Einheit ca. 10 min.
Verbindliche Anmeldungen über das Vereinsbüro bis zum 13. Juli.

Weitere Informationen, Fragen und Anmeldung im Büro unter 0421/214777 (Mo. bis Fr. 15-18 Uhr).

Zweiter Platz für unsere A-Mannschaft

April: Erfolgreiche St.-Georg-Mannschaft auf unserem Dressurturnier

Gleich beim ersten Start konnte unsere neu gegründete A-Mannschaft auf unserem Turnier den 2. Platz belegen. Antonia Siemons, Kristina Rathke, Emile Jäger und Maud Fellermann mit Redford, Delviro, Mary Lou und Corot planen mit ihrem Trainer Andreas Homuth weitere Starts in der Qualifikation zur Kür-Trophy der Blauen Reiter, Serie 2017.

Mit mehr als 500 reservierten Startplätze hatten wir zwei Tage volles Programm von 7.30 bis 18 Uhr. Dabei gab es Prüfungen von der Führzügelklasse bis zur Dressurprüfung Klasse M* und einer Qualifikation zum Bremer Dressurcup.

Neben der Mannschaft konnten sich weitere Reiter aus dem Verein platzieren. Andreas Homuth erreichte in der Dressurprüfung Kl. M* mit Santa Elena 2 den fünften Platz. Beim Nachwuchs waren unter anderem Linda Müller mit Chocolate im Dressur-Wettbewerb (E 6/2) auf Platz fünf und Berfin Türkyilmaz auf Mr. Quench im Dressurreiter-Wettbewerb Hufschlagfiguren mit dem dritten Platz erfolgreich. Gratulation!

Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer, die das stramme Programm ermöglicht haben!

Alle Ergebnisse gibt es wie gewohnt beim Turnierservice Burfeind. Fotos aktuell bei Facebook.

Schnipp! Schatzmeisterin und
Betriebsleiter zerschneiden das Band

April: Einweihung Ausbildungsstall

Der nächste Bauabschnitt ist geschafft! Ende April haben wir unseren Ausbildungsstall feierlich eingeweiht. Die Ausbildungspferde sind vom Hauptstall in den neuen Stall umgezogen.

Nachdem das Dach bereits erneuert wurde, konnten aus den sieben alten Boxen vier große entstehen. Unsere Umbau-Story findet Ihr kompakt im noch aktuellen pferdesport-bremen-Magazin März/April. Dort wird auch Andreas Homuth nochmal vorgestellt

Außerdem haben wir in einem fleißigen Arbeitsdienst am vergangenen Samstag einen Teil unserer Paddocks vollständig neu angelegt und in mehrere kleine Bereiche aufgeteilt. Danke an alle HelferInnen, die Löcher gebohrt und Zäune gespannt haben!

Fotos gibt es wieder bei Facebook zu sehen.

Go Emile Go!

April: Gratulation, Emile! Erfolg im Bundesvierkampf

Emile Jäger aus dem St. Georg hat beim Bundesvierkampf in Ansbach (Mittelfranken/Bayern) am vorletzten April-Wochenende deutsche Bestleistungen sowohl im Schwimmen als auch Laufen erreicht! Wir gratulieren! Die Bremer Mannschaft des Pferdesportverbandes unter der Leitung von Inken Tittel konnte einen tollen fünften Platz in der Gesamtwertung belegen.

Der Bundesvierkampf als traditionelle Veranstaltung des Jugendsports besteht aus 50 m Schwimmen, 3 km Laufen auf einer Geländestrecke, einer Mannschafts-Dressur- und einer Springprüfung. Kaum zurück aus Süddeutschland saß Emile am Abend schon wieder zum Training für unser kommendes Dressurturnier im Sattel. Wow.

Danke an alle HelferInnen, die Emile und "unsere Bremer" unterstützt haben, besondern Dank an Berfin und Helin für die Unterstützung vor Ort und dass sie Don Cosmo zur Verfügung gestellt haben. - weitere Informationen vom Pferdesportverband, alle Ergebnisse im Detail beim Veranstalter und ein 3-minütiger Fernseh-Bericht im BR zum Thema, Fotos auf unserer Facebook-Seite.

Alle Teilnehmer, die Richterinnen
und Betriebsleiter Andreas Homuth im Bild

April: Alle bestanden! Prüfungen zum Basispass/Reitabzeichen

In den Osterferien haben unsere Nachwuchsreiter und fortgeschrittene ReiterInnen ihre Prüfungen zum Basispass und zum Reitabzeichen Klasse 5 erfolgreich abgelegt. Gratulation! Der Lehrgang unter der Leitung unseres neuen Betriebsleiters Andreas Homuth lief mit Theorie- und Praxisanteilen über zwei Wochen.

Den Basispass haben bestanden: Jaqueline Ziemann, Rhea Rinaldo, Linda Müller, Leo Badenhoop-Clausen, Emma Henwood, Johanna Drieling, Diana Wiens und Katrin Behrens. Das Reitabzeichen 5 haben abgelegt: Linda Müller, Leo Badenhoop-Clausen und Rhea Rinaldo.

Fotos auf unserer Facebook-Seite.

Willkommen Wolle!

April: Wolle ist da, Maja verlässt uns

Wolle ist Anfang April eingetroffen und hat sich schon etwas eingelebt. Er ist ein dreizehnjähriger brauner Wallach und mit rund 1,35 m Stockmaß etwas größer als Maja. Wolle war schon als Deckhengst und später als Therapiepferd im Einsatz.

Maja, unser Schimmel-Pony, ist nicht weit weg gezogen und hat nun eine Heimat in Lilienthal gefunden. Danke Maja! Unsere Nachwuchsreiter hatten große Freude mit Dir.

Siegerehrung der Mannschaftswertung mit Platz 1 für den PSV Bremen

März: Bezirksmeisterschaften Vierkampf zu Gast

Ordentlich was los beim Vierkampf Anfang März. Wir waren Gastgeber der reiterlichen Wettbewerbe des Vierkampfs. Die TeilnehmerInnen messen sich im Laufen, Schwimmen, Spring- und Dressurreiten. Für die Senioren-Mannschaft Pferdesportverband Bremen (Ü16) startete aus dem St. Georg Emile Jäger, der mit der Mannschaft und in der Sonderwertung Schwimmen den ersten Platz und in der Einzel-Gesamtwertung Springen den zweiten Platz von 29 Teilnehmern bei den Senioren belegen konnte. Wir gratulieren herzlich!

Wir danken allen, die fleißig geholfen haben, im Casino, im Parcour, in der Vorbereitung, beim Auf- und Abbau ...! Einen ausführlichen Bericht gibt es beim Pferdesportverband Bremen, einige Fotos bei Facebook und die Ausschreibung.

Andreas Homuth

März: Neuer Betriebsleiter Andreas Homuth

Herzlich Willkommen! Mit Andreas Homuth als neuen Betriebsleiter haben wir uns seit 1. März personell verstärkt. In allen Belangen rund um Pferdehaltung, Unterricht und Beritt ist er Euer Ansprechpartner. Wir freuen uns, wenn ihr davon regen Gebrauch macht. Andreas, der aus Parchim in Mecklenburg-Vorpommern stammt, startet in der Dressur in (Leistungsklasse 2 und ist erfahren bis Klasse S***. Wir wünschen Andreas einen guten Start.

Wir danken Julia Windsberger für ihren großen Einsatz seit August! Julia konzentriert sich auf die finale Phase ihres Studiums und beginnt aktuell ein Praktikum. Sie wird uns aber wahrscheinlich erhalten bleiben. Hannah Gerke übernimmt schwerpunktmäßig die Unterrichtsstunden am Samstag und den englischsprachigen Unterricht.

... mehr Nachrichten in unserem Nachrichten-Archiv und auf unserer öffentlichen Facebook-Seite